Loading. Please wait...
search

Das Geheimnis des Geldes und was Kryptowährungen für unsere Zukunft bedeuten

Warum drehen gerade alle am Rad was Geld & Reichtum betrifft?

Was zeigt uns die aktuelle Bewegung der Kryptowährungen?

Kommen Sie mit auf eine wundersame Reise durch die Welt des „Reichwerdens“ …

Ist es nicht außerordentlich was gerade in der Kryptowährungs-Szene passiert?

Sie würden das nicht mehr Szene sondern ausgewachsene Manie nennen?

OK, was mit Satoshi 2008 auf theoretischer Basis seinen Anfang fand geht heute in eine mehr als Sagen-umwobene Ära über.

Doch was versteckt sich hiter diesem Wirbelsturm?
Und es ist ein Wirbelsturm der sich hier in Richtung Establishment unaufhaltsam bewegt …

Viele glauben schon verstanden zu haben und doch ist das größte aller Geheimnisse noch nicht gehoben worden!

Noch nicht einmal annähernd haben die „Mitspieler“ bei diesem Spiel verstanden welche Umwälzungen der Gesellschaft noch bevorstehen sobald des „Pudel’s Kern“ erkannt wurde.

Die ganze Finanzwelt wird bald Kopfstehen doch um das zu verstehen braucht es mehr als nur Spekulationsfieber.
Selbst jahrelange Erfahrung am Finanzmarkt ist nicht ausreichend um den wahren Durchblick zu erlangen.

Beginnen wir doch mit einem kleinen Ausflug in die Anfänge des Geldes und lernen etwas über die Kraft des Reichtums …

Schon die Könige der alten Zeit hatten es erkannt und für sich nutzbar gemacht:

Das Monopol der Münzschaffung!

Aus Metall wurden Münzen gemacht und Menschen damit bezahlt.

Doch nicht nur freiwillig wurden die Münzen akzeptiert.
Häufig stand dahinter eine grausame Wahrheit:

Geld oder Leben!

Bereitstellung und Kontrolle in Sachen Münzgelder und später Geldscheine war das um und auf für finanziellen Erfolg und in Folge Auf- und Ausbau von Macht.

Doch hier gab es immer wieder ein Henne / Ei Problem:

Nur wer ausreichend Durchsetzungsmacht hatte um die Münzen zum „alleinig gültigen“ Tauschmittel zu machen der hatte die Kontrollmacht.

Umgekehrt, wer die Mittel auf seiner Seite hatte konnte Durchsetzungsmacht erwerben.

Und so kam es, dass diese Verfügungsmacht von Monarchien auf Nationalstaaten überging.

Und wer hier immer nur an abstrakte Mächte denkt der liegt falsch!

War es zur Monarchiezeit eine einzelne Person so wurden daraus später wenige Machthaber doch auch diese konnten noch benannt werden.

Spricht man heute von Staatsmacht und will die abstrakte Macht des Geldes im Kopf klar bekommen, dann fällt das mittlerweile sehr schwer da es sich um schwindelerregende Höhen und schier ungreifbarer Abstraktheit handelt.

Doch ein konkreter Tatbestand konnte durchwegs erkannt werden:

Das Monopol blieb bestehen!
Wer versuchte in der Vergangenheit sein eigenes Geld zu kreieren der wurde zermalmt!

Aus einem einfachen Grund:
Es war eindeutig zuzuordnen wer, wann, warum das Geld aufgelegt hatte und eine Enthauptung oder später der pure gesetzliche Verbot reichte vollkommen aus um hier immer wieder Einhalt zu gebieten.

Doch heute?

Wie soll heute das alleinige Recht auf Münzausgabe aufrechterhalten bleiben?

Gibt es bereits seit mehr als 15 Jahren eine weltweite Bewegung der Komplementärwährungen die schier unaufhaltsam in Tauschkreisen und Wertscheinausgaben die Buntheit des Geldes aufleben liesen.

So findet sich heute eine wahre, dezentrale Explosion an Geldern.

Nicht erst mit den diversen elektronischen Goldbörsen sondern schon weit früher im Form von Sektoral- und Regionalwährungen konnte man erkennen wohin die Reise gehen wird.

Doch wer hätte geglaubt, dass sich aus Hunderten, Tausenden dann Millionen und heute Milliarden ergeben werden?

Sie? Wirklich?
Seit wann?

Nicht nur die USA kämpft heute einen Windmühlenkampf gegen die schier unaufhaltsame Bewegung hin zur Vielfalt des Geldes.

In aller Munde der Verantwortlichen finden sich Begriffe wie „Geldwäsche“ „Betrug“ „Terrorgeld“ und was es nicht alles für Ausgeburten an Negativem gibt.

Dem Grunde nach geht es immer um „Unlizensiertes Geld“

Der freie Besitz und der freie Handel sind Schlüsseleigenschaften!

Das erklärte Ziel dahinter:
Kontrolle das Geld und Du kontrollierst die Welt!

Seit abertausenden von Jahren in aller Herrenländer galt diese ganz einfache Regel!

Doch jetzt kommt es dicke für das Establishment

Fast schon unheimlich muss es sich für die Träger der heutigen Machtsysteme anfühlen.

Völlige Machtlosigkeit gegenüber den überbordenden, dezentralen Entwicklungen in Sachen Kryptowährungen.

Da ist eine Katze aus dem Sack gesprungen die sich nicht wirklich fangen lässt.

Im Gegenteil:
Täglich poppen mehr und mehr wie Pilze aus dem Boden und vermehren sich.

War es in der P2P Bewegung von Napster und Co. noch ein Leichtes mit zentraler Macht Einhalt zu gebieten – und war das schon ein Kampf mit ungewissem Ausgang!

So findet sich eine andere Ausgangssituation:

Eine wahre Haßliebe entsteht gerade in Sachen dezentrale, digitale Währungen.

Einige Länder der Erde lassen nicht nur gewähren sondern nutzen die aufkommende Bewegung um den eigenen Staat und Standort erblühen zu lassen.

Kennen Sie die Länder die hier als Vorreiter unterstützen?
Nein? Dann sollten Sie Nachhilfe nehmen 🙂
-> Sie sollten in der Peer-Licence-Group COOP.digital aktiv werden
und die Infos dazu aufsaugen, dann sind sie wahrlich „Ahead of the Curve“ zu dem Thema.

Es wird ungemütlich für die etablierten Mächte, denn nur noch eine vereinte Kraft gegen die digitalen Fluten könnte helfen.

Doch welcher Staat oder auch welche Staatengemeinschaft wird es wohl einheitlich hinbekommen ein Verbot auszusprechen und dann auch noch konsequent zu exekutieren?

Was würde das eigentlich heißen?

Dass die eigenen Staatsbürger keinerlei digitale Assets erlangen, aufbewahren und handeln dürfen?

Ich lach mich kaputt!
Genau diese zentralistische Allmachtsdenke dürfte jenen das Genick brechen!

Sie wollen alle dezentralen, anonymen Transaktionsmechansimen verbieten und zu Nichte machen?

Na dann viel Spaß!

Daraus wird wohl einer der größten und bedeutendsten Black-Out Aktionen die dieser Erdball je erlebt hat.

Solange diese „Endlösung“ noch nicht greift dürfte der Weg klar sein:

Digitale Währungen rocken die Welt und saugen das frei fließende und investitionswütige Geld förmlich in sich auf.

Da können die etablierten Banken der Welt gut und gerne noch heftigere Transaktionsbarrieren aufsetzen.

Es werden sich immer willfährige Dienstleister finden die eine Brücke schlagen.

Wie schon in guten alten Zeiten:
Ein Fährmann findet sich immer, egal wie wild und unsicher die Überfahrt werden könnte …

Natürlich: Zensur und Gewalt wird zunehmend härter werden doch glauben Sie wirklich, dass nicht schon fast jeder „davon Wind bekommen“ hat, dass nicht nur der Klassenprimus BITCOIN sondern auch viele andere digitale Währungen der Schlüssel zum reichwerden sein könnten?

Egal ob direkt in sogenannte, digitale Reservewährungen mit eingebauter Deflation oder innovative Blockchain-Projekte mit revolutionärer Durchschlagskraft.

Die Phantasie ist entfacht – auf allen Seiten!

Sie müssen nicht bis in die Tiefe verstehen was Blockchains ausmacht oder gar wie eine Distributed Ledger genau funktioniert.

Um ein hochmoderndes Fortbewegungsmittel zum eigenen Vorteil zu nutzen brauchen Sie auch kein Studium der Physik.

Lediglich Verständnis und Vertrauen sind notwendig und schon sind Sie im Boot, nicht wahr?

„What’s in for me?“ ist die typische Frage die sich der Mensch stellt bevor er in Sachen Investition voran schreitet.

Doch hat er oder sie das dann einmal geschluckt, dann gibt es kein halten mehr!

FOMO

Wird dann aus Interesse wahrer Heißhunger so entstehen auch schnell Manien.

Doch das ist ganz alleine Ihre Sache wie weit Sie sich hinauslehnen …

FOMO steht für Fear Of Missing Out

und dürfte für alle Beteiligten der schmerzhafteste Aspekt der ganzen Entwicklung sein.

Ja die ganze Entwicklung geht viel zu schnell und ist viel zu komplex als dass auch nur irgendeine einzelne Person den Totaldurchblick behalten könnte!

Doch der ist auch nicht notwendig.

In den letzten Jahren haben Sie bereits so viele bahnbrechende Erfindungen und Neuerungen versäumt, dass es auf diese eine Bewegung jetzt auch nicht mehr ankommt!

Lehnen Sie sich entspannt zurück und lassen Sie es auf sich wirken.

Was passiert hier gerade?

Werden zentrale Strukturen gerade wie von einem Tsunami überrannt?
Ja – Tsunami – denn seit mehr als 15 Jahren bildete sich diese Flut in Form von Rückzug und Aufbäumen unzähliger, winziger, dezentraler „Player“.
Und glauben Sie mir: Das waren bereits vor Jahren Tausende und Millionen Menschen weltweit die hier am Rande der Gesellschaft agierten und nun ins Zentrum vorstoßen!

Auch heute noch sehen der Großteil der Menschen nicht den wahren Kern der Bewegung.
Es geht nicht um Spekulation oder Widerstand gegen die Staatsgewalt.
Schon gar nicht geht es um wilde Zerstörungswut.

Das äußerlich erkennbare Rennen um „die besten Coins“ wie man so schön sagen könnte hat eine weit tiefgreifendere Bedeutung und ein viel umfassenderes Ausmaß an Folgen!

Mehr als nur latent:
Die wahre Kraft der Kryptowährungen

Viele werden jetzt sagen „das ist ja offensichtlich“ doch für Unmengen an Menschen ist es das noch nicht:

Schaffung und Nutzung von „Geld“ als basisdemokratisches Mittel

Es ist soweit:
Jeder kann auf Basis der eigenen Vorstellungen Geld in Umlauf bringen
um dadurch zweckbestimmt zu agieren

Wer es schafft ausreichend Vertrauen und Umsetzungswillen in Form von „digitalem Asset“ zu aktivieren der hat den ersten Schritt zur Realisierung geschafft.

Die Welt wird mit Hilfe der unbegrenzten Geldmittelschaffung von einer Knappheits-getriebenen Denke in einen Ansatz der Fülle übergeführt.

Doch Vorsicht!
Hier dürften sich die größten Spannungsfelder in den nächsten Monaten und Jahren aufspannen!

Wie reagieren Kurse von Währungen wenn erkennbar wird, dass das Spannungsfeld zwischen Knappheit und Fülle in völlig neuen Bahnen verlaufen?

Wie reagieren Anbieter und Abnehmer wenn erkennbar wird, dass es kaum mehr vernünftige Preisfindungen für Güter und Leistungen gibt?

Die Geschichte von Märkten und Vermögen wird in Blitzgeschwindigkeit neu geschrieben!

  • Worin liegt der intrinsische Wert eines digitalen Assets?
  • Welche Richtung nimmt Geld wenn es in Zukunft von unten nach oben entsteht und nicht mehr von oben nach unten?
  • Welche Bedeutung hat in Zukunft zentrale Kreditvergabe als Mittelbereitstellung noch?
  • Welche zentralen Einrichtungen und Intermediäre braucht es noch?

Ich liebe den Ausspruch von einem der Gründer von TenX, Dr. Julian Hosp:

„Has anyone heard of this Altcoin called USD?
I hear it has no cap and isn’t backed by anything.
Is it a scam?“

frei ins Deutsche übersetzt:
Hat irgendjemand von der Alternativmünze USD gehört? I hörte sie hat keine Deckelung nach oben und ist durch nichts gesichert. Ist das eine Betrugsmünze?

Erkennen Sie die neue Kraft dahinter und das Selbstvertrauen der Menschen durch die eigenverantwortliche Schaffung, Bildung und Pflege von eigenen digitalen Werten die das Zeug dazu haben zu nachhaltigen, handelbaren Währungen zu werden?

Ich liebe es wenn alte, blinde Flecken angegriffen werden und sich falscher Stolz und unfaire Umstände in Luft auflösen!

Wir gehen auf eine Zeit zu in der die alten Könige erkennen müssen, dass „Machthaber“ ohne „Machtgeber“ gar keine sind 🙂

Ich wünsche mir, dass die alten Kartenhäuser lautlos und beschämt in sich zusammenfallen dürfen und die aktuellen Treiber der Bewegung genügend Ausdauer und Willenskraft haben bis zum Schluß dran zu bleiben.

Doch noch viel mehr wünsche ich mir, dass die neue Generation dezentraler Währungen es schaffen den Menschen zur Fülle und bedingungslosen Liebe hin erziehen.

Denn das Zeug dazu haben sie!

Passen Sie auf!
Es werden Unmengen an Betrügern versuchen an Ihre Fülle zu kommen.
Es werden manche auch schaffen die Verwirrung der Menschen auszunutzen.

Doch eines hat bisher noch immer gestimmt:

Niemand schafft es alle und immer hinters Licht zu führen!

Es kommt der Tag an dem erkennbar wird was wahrlich gut und schön ist 🙂

Nehmen wir alleine den Vergleich von Bitcoin und USD als eine der weltbekanntesten FIAT Währungen:

Jeder hat anfänglich Angst in die digitale Reservewährung zu investieren, denn es könnte ja ein Luftschloß sein das wie ein Pyramidensystem die ersten belohnt und die letzten bestraft.
Doch was ist der völlig ungedeckte US-Dollar denn für Sie?
Was bekommen diejenigen noch für den Dollar wenn alle anderen nicht mehr daran glauben?

Hihi – willkommen in der Realität!

Die Menschen in der heutigen Wirtschaft glauben an den Wert des Geldes da sie dafür Leistungen bei anderen beziehen können.
Jeder Teilnehmer am „Geldhandel“ sprich dem Tausch von Geldeinheiten ist ein Spieler in einem Spiel.
Jeder Spieler nutzt das Geld zum Transfer und strebt nach einem positiven Handelsergebnis.
Was passiert wenn KEIN Geld oder UNENDLICH Geld in das System gebracht wird?

Wenn Sie die Regeln setzen dürften, wie würden Sie es machen?

Richtig!
Wer Geld in Umlauf bringt trägt die Verantwortung und hat die Chance die Regeln zu setzen.

Nichts anderes tragen ETHEREUM und einige andere smart contract Kryptowährungen als Umsetzungsplattform in sich.

Jeder hat heute die Möglichkeit zur Schaffung des eigenen Königreichs auf Basis dezentraler Kryptowährungen!

Glauben Sie wirklich das verändert nicht die Welt?

Das Spiel kann beginnen …

Sie haben noch keine Idee was Sie damit anfangen könnten?

Oje …

Warten Sie ich helfe Ihnen auf die Sprünge:

 

  • Spüren Sie es?
  • Merken Sie was hier vor sich geht?

Es dürfte eine neue, unvorstellbar große Gründerwelle durch die Welt gehen …
und ganz viele haben Angst!

Und das alles nur weil gerade Geld in Massen neu erfunden wird!

häufig gelesen
Filter by
Post Page
Verständnisaufbau Mindblowing Erfahrungen Geheimnisse Lösung gesucht Unzumutbar
Sort by
Das Ei des Kolumbus oder wie Wagniskapital heute ganz anders entsteht venture capital nie mehr wie früher Heinz J Hafner

Das Ei des Kolumbus oder Wagniskapital anders

2017-05-23 22:16:03
heinzhafner

18

Sicherheit Wärme Kraft Selbstvertrauen Stärke uneingeschränte Ruhe Mitte Gelassenheit

Das Magazin geht in die nächste Runde

2017-04-24 13:19:24
heinzhafner

18

Genuß Leben Freude Spaßgesellschaft echte Gefühle

Gute Gesellschaft: Das macht Spaß!

2017-01-30 16:28:38
heinzhafner

18

das große Sterben viele starten nicht alle landen den erfolg oder landen überhaupt sanft

Das große Streben & Sterben

2016-09-06 04:07:43
heinzhafner

18

Du und das System etabliertes Belohnungssystem Eigennutz Wohlstand contra Welt System Gesundheit Einklang

Du und das System

2016-08-07 04:31:30
heinzhafner

18

Energie Energiepflege Steigerung Energiefrequenz Schwingungen Energiehaushalt Energiemanagement Körperschwingungen Heinz J. Hafner

Energieerhöhung – Kennen Sie das auch?

2016-07-24 13:23:04
heinzhafner

18

Was machen die Reichen richtig richtig Impulsvortrag zum Buchprojekt HEARTh Attack Teaser Heinz J. Hafner

Was machen die Reichen? Richtig! Richtig?

2017-10-06 06:02:27
wpmaghjhadmin

8

Share it on your social network:

Or you can just copy and share this url
Related Posts